Griechischer Flammkuchen mit Hackfleisch

Nun liegt die Urlaubszeit hinter uns, doch den Geschmack von Urlaub können wir uns nach Hause holen. Hier ein Stück Griechenland auf dem Backblech:

Für 4 Personen

Was ihr braucht:

  • 1 rote Zwiebeldsc_0332
  • 1 gelbe und 1 orange Paprika
  • 200g Cocktailtomaten
  • Oliven grün in Lake und entsteint
  • 4 eingelegte Peperoni (das Öl gut abtropfen)
  • 200g Rinderhackfleisch
  • 1 Tl Oregano
  • Salz & Pfeffer
  • 20g Feta zum drüber streuen

Für die Créme:

  • 100 g Créme Fraîche
  • 50g Frischkäse Kräuter
  • 50g Feta
  • Salz & Pfeffer

Der Flammkuchenteig:

  • 220g Mehl
  • 3 El Öl
  • 100ml Wasser
  • 1/2 Tl Salz

 

Bevor es losgeht könnt ihr den Ofen schon mal auf 220-250 °c vorheizen.

 

So geht´s:

  1. Für den Teig alle Zutaten glatt verkneten. Wenn er nicht mehr klebt, sehr dünn ausrollen.
  2. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Paprika und Tomaten waschen. Paprika entkernen und in Streifen schneiden. Tomaten, Peperoni und Oliven in Scheiben schneiden, ein paar Oliven im Ganzen lassen.
  3. Für die Créme den Schafskäse zerbröseln, mit Frischkäse und Créme Fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Das Rinderhackfleisch in einer Pfanne durchbraten und mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.
  5. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit der Créme bestreichen.
  6. Das Hackfleisch gleichmäßig auf dem Flammkuchen verteilen mit Paprika, Tomaten, Zwiebeln, Oliven und Peperoni belegen. Zum Schluss den restlichen Feta und Oregano drüber streuen.

Flammkuchen im Backofen auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten backen.

Kalí Órexi

dsc_0449

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: