5 Tipps gegen den Winterblues

Nun ist es wieder kalt, dunkel, ungemütlich. Kein Wunder, dass wir uns da manchmal einfach schwermütig fühlen – der Winterblues.

Nun können wir ja leider das Wetter nicht ändern und den ganzen Winter in die Sonne zu fliegen ist für die meisten von uns auch nicht möglich. Um also gut gelaunt durch den Winter zu kommen habe ich euch mal ein paar Tipps gegen den Winterblues gesammelt:

Licht, licht, licht:

  • Mein Tageslicht-Wecker rettet mir immer wieder den Start in den Tag, wenn es morgens, wenn man aufstehen muss, noch dunkel ist hilft der künstliche Sonnenaufgang auf dem Nachttisch einfach in die Gänge zu kommen.

 

Bewegung an der frischen Luft

  • Wenn es Abends nach der Arbeit bereits dunkel ist, ist die Motivation noch raus zu gehen und sich zu bewegen nicht besonders groß. Bewegung ist aber wichtig, auch in der dunkeln Jahreszeit. Schaut doch ob ihr euren Arbeitsweg eventuell mit dem Fahrrad bewältigen könnt und versucht vor allem am Wochenende viel raus zu gehen und die frische, kühle Winterluft und die paar Stunden Sonne am Tag zu genießen.

 

Gemütlichkeit genießen

  • Was passt besser in den Herbst/Winter als ein schönes Wellness-Verwöhnprogramm. Lasst euch ein schönes Bad ein, mit angenehmem Duft und Kerzen. Danach auf der Couch den Tee nicht vergessen und unter einer Kuscheldecke einmummeln und einen Film schauen.

 

Ausgewogene Ernährung

  • Besonders um die Weihnachtszeit greife ich immer eher zu Schokolade, Keksen oder wenn es um die richtigen Mahlzeiten geht, zu dem richtig deftigen Essen. Und all das ist auch wichtig um sich wohl zu fühlen. Dennoch sollten wir aufpassen genug Abwechslung zu bekommen und frisches Gemüse und Obst zu essen.

 

Freunde treffen/einladen, gemeinsam kochen oder backen

  • Bei gemeinsamer Zeit mit Freunden kann man alles drum herum vergessen. Auch dass es draußen eigentlich viel zu früh dunkel wird und man ohne Zwiebellook eigentlich nicht mehr raus gehen kann.

img_7112

Wir wünschen euch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: