Bald ist Ostern und wenn ihr euch noch fragt, was ihr schönes verschenken könnt, dann haben wir hier eine süße Geschenkidee für euch.

Das braucht ihr:

  • Eier
  • Eierkarton
  • kleine Schere/ Nagelschere
  • Erde (Anzuchterde)
  • Blumensamen
  • Pinsel
  • Acrylfarbe

So geht’s:

  1. Die Eierspitze  mit einem Messer vorsichtig einschlagen und den Inhalt auslaufen lassen und danach gut ausspülen und trocknen lassen.(Das Ei könnt ihr für ein leckeres Omelett oder Rührei benutzen).
  2. Mit der Schere vorsichtig das Loch vergrößern. Wenn der Rand etwas unsauber zackig aussieht finde ich es gar nicht schlimm, denn Küken schlüpfen ja schließlich auch nicht aus einer perfekten Eierschale. 😉
  3. Den Deckel des Eierkartons mit der Schere abtrennen und den Boden mit Acrylfarbe eurer Wahl bemalen.
  4. Die Eier 2/3 mit der Erde befüllen und die Blumensamen bestreuen, nehmt nicht zu viele damit sich die Samen nicht gegenseitig zu viel platz rauben. Mit etwas Erde bedecken und leicht andrücken und ein bischen gießen.
  5. Die Eier in den Karton stellen und immer gut feucht halten (ich nehme eine Sprühflasche).
  6. Dann heißt es nur noch warten und freuen.

Bei uns sind bisher noch keine Blüten gekommen, wir wollten  euch diese tolle Bastelidee vor Ostern aber nicht vorenthalten und hoffen dass ihr mehr Glück habt! Als Alternative könnt ihr das ganze auch mit Kressesamen oder Ostergras machen.(Das geht auf jeden Fall schneller).

Schreibt uns doch in die Kommentare wie es bei euch läuft!

Pin It on Pinterest