Aquarell Weihnachtskarten

Basteln, malen, kreieren, was gibt es schöneres, um mal so richtig abzuschalten? Wir malen im Moment super gerne mit Aquarellfarben, damit konnten wir schnell echt schöne Ergebnisse erzielen und dabei so richtig gut abspannen.

Besonders jetzt zur Weihnachtszeit ist es so schön kleine DIY Projekte zu machen, da gefällt uns dieses ganz besonders gut, weil es so unkompliziert und einfach schön ist.

Wir haben Weihnachtskarten gemalt, der Kreativität sind hier aber natürlich keine Grenzen gesetzt. Pinterest ist dabei immer ein super Tipp, um Ideen zu finden.

Ihr braucht:

So geht’s:

Je nach Motiv haben wir die Konturen zunächst mit Bleistift vorgezeichnet. Anschließend haben wir die richtige Mischung aus Farbe und Wasser im Pinsel gemischt und losgelegt. Übung macht den Meister, man bekommt mit der Zeit ein Gefühl dafür, wie Farbverläufe am besten gelingen und das Ergebnis dem entspricht, was man sich vorgestellt hat.

Tipp 1: Wenn ihr wollt, dass die Farbe schön verläuft, bietet es sich an, das Papier vorher etwas anzufeuchten.

Tipps 2: Ihr wollt eine Fläche mit Aquarellfarbe anmalen und einen weißen (ausgesparten) Schriftzug haben? Dafür könnt ihr den Maskierstift nutzen. Damit schreibt ihr zunächst auf das Aquarellpapier, lasst die Schrift trocknen, geht dann mit der Aquarellfarbe drüber. Nachdem die Farbe trocken ist, könnt ihr mit einem Finger oder einem Radiergummi vorsichtig die Schrift abrubbeln und das Papier darunter kommt wieder zum Vorschein.

Wir haben Aquarellpapier benutzt, dies ist bei der Benutzung des Stiftes etwas ausgefranst, wir finden aber, dass es trotzdem schön aussieht.

Tipp 3: Wenn ihr schwarze Schrift auf Aquarellfarbe haben wollt, dann malt am besten erst die Aquarellfarbe, da der schwarze Stift sonst verläuft.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

*bei den mit einem Sternchen versehenen Links handelt es sich um Affiliate Links. Wenn ihr über diese Links etwas kauft, kann es sein, dass wir einen kleinen Prozentsatz des Einkaufswerts erhalten. Auf die Summe, die ihr bezahlt, hat das keinen Einfluss.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: