Himbeer-Salz & Zitronen-Rosmarin Salz

Himbeersalz

Himbeersalz

Was ihr braucht:

  • 1500g Meersalz (grob)
  • 750g Himbeeren (gefroren oder frisch)

So geht’s:

Himbeeren auftauen lassen und durch ein Sieb streichen. Das Himbeermouse mit dem Salz vermischen. Diese Masse auf ein Backblech geben (Achtung: Backpapier hält der Feuchtigkeit nicht stand wir haben es dann einfach weggelassen) und bei 80 °C Umluft ca. 1-2 Stunden trocknen und ab und zu umrühren.

 

Rosmarin-Zitronen Salz

dsc_0103

Was ihr braucht:

  • 6 unbehandelte Zitronen
  • 1500g Meersalz (grob)
  • 5 Zweige Rosmarin

So geht’s:

Die Zitronen heiß abwaschen und gut abtrocknen. Die Schale der Zitronen abreiben, hierbei aufpassen, dass das weiße nicht mit abgerieben wird. Die Rosmarinnadeln grob hacken. Alles mit dem Salz mischen und für ca eine Stunde bei 80°C in den Ofen.

Tipp: Den Ofen mit Hilfe eines Holzlöffels ein Stück geöffnet lassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Abgefüllt in hübsche Gefäße ist das Salz ein Hingucker in eurer Küche und eignet sich auch wunderbar zum Verschenken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: