Zement Bastelei

Es ist im Moment gefühlt überall. Zement. Zementlampen, Zementvasen, Zementdeko. Wir zeigen euch hier, wie ihr diese tollen Dekoelemente ganz leicht selber macht.

Ihr braucht:DSC_0925

  • Schnellzement
  • Wasser
  • Schüssel zum Anrühren
  • Stab zum Umrühren
  • Schere/Cuttermesser
  • Tetrapacks, Plastikbecher, Joghurtbecher etc.
  • Sprühlack
  • Malerkrepp

 

So geht’s:

Da diese Bastelei eine große Sauerei sein kann, würden wir empfehlen draußen zu arbeiten.

1.Die Tetrapacks, Plastikbecher und Joghurtbecher sind eure Formen, hier könnt ihr kreativ werden und schauen was ihr im Alltag so findet, was sich am Ende leicht zerreißen/-schneiden lässt. Die Tetrapacks haben wir durchgeschnitten und nur den unteren Teil als Form verwendet. Die Plastikbecher passen super als inneres, damit ihr am Ende bspw. Teelichte rein stellen könnt.

 

2.Nun könnt ihr auch schon loslegen und den Zement anrühren. ACHTUNG: das Zeug heißt nicht umsonst Schnellzement, es trocknet sehr schnell! Wir haben daher immer in sehr kleinen Mengen angerührt und den Zement direkt in die Form gegeben. Am besten beschwert ihr den Plastikbecher, den ihr oben rein steckt mit etwas Sand oder Steinen, damit er nicht hoch ’schwimmt‘.

 

3.Wenn der Zement getrocknet ist könnte ihr die Form entfernen.

 

4.Je nach Belieben könnt ihr die Zement-Kunstwerke nun mit dem Malerkrepp abkleben und mit einer Farbe eurer Wahl besprühen.

 

5.Tadaa, fertig!

DSC_1013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: