Ofenlachs mit grünem Spargel in Honig- Senf Marinade

Bald fängt wieder die Spargelsaison an und wir freuen uns schon total darauf. Natürlich lieben wir auch den Klassiker mit weißem oder grünem Spargel mit Kartoffeln, Schinken und Sauce Hollandaise, es geht aber auch anders – etwas leichter und fruchtiger wird es mit diesem Rezept.

Das braucht ihr:

  • 700g Lachsfilet
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Tl Zitronenabrieb (von einer unbehandelten Zitrone)
  • 1 El Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Tl fein gehackte Zwiebel
  • 1 Tl Dijonsenf
  • ein Bund grünen Spargel
  • 50g Parmesan
  • 2 El Honig
  • Salz und Pfeffer

 

So geht’s:

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Auflaufform einfetten.
  3. Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen und fein hacken.
  4. Olivenöl mit Honig, Zitronenabrieb, Zitronensaft, eine Knoblauchzehe und Zwiebel vermischen.
  5. Spargel Waschen, unteres Drittel schälen und verholzte Enden entfernen.
  6. Lachsfilet mit der restlichen Knoblauchzehe in die Auflaufform geben, mit der Marinade bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Zitrone in Scheiben schneiden und auf den Lachs legen.
  8. Spargel mit restlicher Marinade vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Auflaufform geben.
  9. Im heißen Ofen 10 Minuten backen. Auflaufform herausnehmen und Spargel mit geriebenem Parmesan bestreuen und alles erneut 5-10 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.

Die Inspiration zu diesem Rezept haben wir hier gefunden.

Lasst es euch schmecken!

Ein Kommentar zu „Ofenlachs mit grünem Spargel in Honig- Senf Marinade

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: